In ETF investieren – schlauer investieren

2022

Eine neue Finanzberatung – mal ganz ehrlich

Verständlich, freundlich und deutschlandweit sind wir Ihr persönlicher Anlageberater und Betreuer in allen Finanzangelegenheiten.

Bei ETFFox beraten wir auf Honorarbasis, denn nur so ist eine völlig unabhängige Beratung 100 % im Interesse des Kunden möglich.

Unser Spezialgebiet sind Geldanlagen in Indexfonds. Diese sind kostengünstig, renditestark und in ihrer Gesamtheit leicht zu verstehen.

Lassen Sie sich jetzt von uns beraten und profitieren Sie von den enormen finanziellen Vorteilen, die ETFs unseren Kunden bieten.

Unsere starken Partner

Logo der Baader Bank
Logo justETF
Investify Logo

« Es ist eine Frechheit, was die meisten Finanzberater ihren Kunden verkaufen.
Ehrlichkeit schafft Vertrauen. Genauso handeln wir bei ETFFox »

Mario Hartmann, CEO ETFFox

Machen Sie sich selber reich –
nicht Ihren Finanzberater

Dieses Video erklärt, warum Geldanlagen in ETFs immer noch die schlauste aller Anlagemöglichkeiten für Privatanleger sind.

Das Investieren in ETFs (Exchange Traded Funds) auch Indexfonds genannt, bedeutet für unsere Kunden: Geringe laufende Kosten, keine Ausgabeaufschläge und keinerlei Kosten für einen Fondsmanager. Das ist wichtig, weil genau das DEN entscheidenden Unterschied in Sachen Rendite macht.

Sie wollen der Finanzbranche ein Schnippchen schlagen?
Sie wollen eine kostengünstige, sichere und schlaue Geldanlage?

Willkommen bei einer der besten online Finanzberatung im Netz.

Neuste Blogbeiträge

Unsere Checklisten für Sie – Jetzt herunterladen!

1. Finanzberater
Checkliste

Finanzberater Checkliste:

Checken Sie Ihren Finanzberater JETZT!

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

2. TOP 10 Investment Schwachpunkte

Top 10 Investment Schwachpunkte:

Checken Sie Ihr Investment JETZT!

Anlegen ist gut, schlauer investieren ist besser!

ETFFox Anlageberatung

ETFFox Mann Anzug Investment in ETFs

Finanzberatung auf Honorarbasis

Wir arbeiten unabhängig von Provisionen der Finanzprodukte und beraten so 100 % im Interesse der Kunden. Lieber jetzt ein Beratungshonorar bezahlen, anstatt später hohe Einstiegskosten.

ETFFox in ETFs investieren

Investieren in ETF Portfolios

Jeder Anleger befindet sich in seiner eigens für ihn gültigen individuellen Lebenssituation. Hierauf gilt es die Anlagestrategie auszurichten und diese dann bei Veränderungen flexibel anzupassen.

ETF-Portfolio-etffox

(Aus)Bildung in Sachen Finanzen

(Aus)Bildung ist das wertvollste Gut und das beste Investment überhaupt. Wenn Sie das auch so sehen, dann sollten Sie unseren Podcast, Videos und dem Finanzblog folgen. Lernen Sie alles Wichtige zum Thema Geldanlagen.

Häufige Fragen – unsere Antworten

Was sind eigentlich ETFs?

Dieses Video erklärt in Kurzform, was ETFs (Exchange Traded Funds) auch Indexfonds genannt sind.

Es zeigt die Vorteile von Indexfonds gegenüber anderen Investmentprodukten wie z. B. gemanagten oder aktiven Fonds und erklärt, warum Sie wahrscheinlich noch nie von der Anlageklasse ETF gehört haben.

Kurz, informativ und auf den Punkt gebracht.

ETFFox – endlich eine ehrliche Finanzberatung

Finanzberatung auf Honorarbasis –
eine völlig unabhängige Finanzberatung

Stellen Sie all Ihre Fragen

Entscheiden Sie klüger

Sparen Sie viel Geld

Machen Sie alles richtig!

Meinungen unserer Kunden

Hier die Stimmen einiger Kunden die mich seit Jahren aus der Finanzbranche kennen.

Geld anlegen ist immer auch Vertrauenssache. Bei Herrn Hartmann fühle ich mich genau an der richtigen Stelle.
Ricardo Ohlers
Fachinformatiker
Ein Anlageberater der ehrlich sagt was Sache ist. Jeder der/die ein wenig In Richtung Geldanlage recherchiert kommt sehr wahrscheinlich ebenfalls auf das hier gesagte. Das unterstützt mein Vertrauen in Herrn Hartmann.
Joost de Boer
Marketing
Menschen die sich für Nachhaltigkeitsziele einsetzten und das weit über den Finanzbereich hinaus, finden hoffentlich mehr und mehr Unterstützer. ETFFox geht den richtigen Weg.
Rita Geist
Lehrerin
Ich dachte erst: „Oh ein kleines Unternehmen, wo liegt denn da mein Geld?“ Die Antwort: Das angelegte Geld liegt bei der Baader Bank absolut sicher. Die gute und ehrliche Beratung von Herrn Hartmann gibt es so kaum bei einem anderen Anlageberater.
Andreas Hartwig
Tischler

Für Sie zusammengefasst

Was sind ETFs?
Warum in ETF investieren?

ETFs – auch Indexfonds genannt – sind Fonds, die in alle gelisteten Unternehmen eines Aktienindexes investieren. ETFs bilden die Wertentwicklung eines Wertpapierindexes zum Beispiel des DAX, Dow Jones, S&P 500 oder Nasdaq 100 ab. Das kann ebenfalls der Index eines Landes, einer Region oder auch jener einer Branche sein.

Damit vereinen Indexfonds die Vorteile von passiven Fonds (buy & hold) und Aktien in einem Produkt. Mit einen Indexfonds ist es nämlich ganz einfach möglich, anstatt viele Einzelaktien zu kaufen, Geld in einen gesamten Index zu investieren.

Lassen Sie mich ein Beispiel beschreiben: Sie haben jeden Monat eine bestimmte Menge Geld zur Verfügung und möchten dieses Geld gern in alle Werte des DAX (Deutscher Aktienindex) anlegen. Abhängig von der Größe des Budgets könnte das bedeuten, dass Sie jeden Monat je eine Aktie kaufen, die sich im DAX befinden. Das wäre eine kostspielige und aufwändige Art und Weise den DAX nachzubilden.

Viel Einfacher geht das Ganze mit einem DAX ETF.

Mit diesem können Sie ab einem Sparplan von 50 € (oder sogar weniger) in den gesamten Dax investieren. Das mit wenigen Klicks und nach der einmaligen Einrichtung regelmäßig ganz automatisch.

Wenn Sie es ganz schlau anlegen wollen, dann investieren Sie in ein ETF-Weltportfolio. Diese diversifiziert noch viel breiter als ein Dax ETF. Das bedeutet: Ein DAX ETF investiert in 40 verschiedene Unternehmen. Geht ein Unternehmen in die Insolvenz, so ist das immerhin ein 40stel des gesamten Portfolios. Gehen zwei Unternehmen in die Insolvenz, so wird es langsam kritisch.

Bei einem ETF-Weltportfolio investieren Sie insgesamt in ca. 9000 Unternehmen. Und das weltweit! Gehen dann 5 Unternehmen in die Insolvenz, wird Ihr Portfolio nicht viel davon bemerken. Das nennt man Diversifizierung oder Diversifikation (Streuung oder Verteilung der Anteile). Je breiter gestreut die Anteile im Portfolio sind, desto weniger risikoanfällig ist das Portfolio.

Wir von ETFFox beraten Sie als unabhängige Finanzberater kompetent und 100 % in Ihrem Interesse zum Thema Indexfonds.

Passiv investieren – was bedeutet das?

Passiv zu investieren heißt, statt in einzelne Wertpapiere anzulegen, einfach in den gesamten Markt investieren.

Passiv investieren klingt negativ und genau das ist seitens der Finanzbranche auch so gewollt. Die möchte nämlich, dass die Anleger und Anlegerinnen ihr wohlverdientes Geld in sogenannte aktiv gemanagte Fonds investieren. Die Anleger also nicht passiv, sondern aktiv sind.

Und warum will die Branche das? Weil sie mit der aktiven Investmentform sehr viel Geld verdient. Woher stammt das verdiente Geld? Von den Anlegern und Anglerinnen. Diese zahlen in Form von Ausgabeaufschlägen hohe Provisionen an die Finanzberater und Fondsmanager.

Passiv Investieren wird diese Anlageform genannt, weil man mit ETF oft eine Buy & Hold Position einnimmt. Es werden also ETF gekauft und dann einfach gehalten. Und zwar durch dick und dünn, hoch und tief, Flaute oder Sturm. Das bringt, so zeigen Studien immer noch die beste durchschnittliche Rendite überhaupt.

Ein weiteres Argument, welches klar für das passive Investieren spricht, ist, dass man sich nicht mit Kennzahlen von Unternehmen auseinandersetzen muss. Man muss keinem „ForumGuru“ folgen oder seine Depots immer und immer wieder anpassen und „verschlimmbessern“. So spart man viel Zeit, Energie und vor allem Nerven.

Kaufen, liegen lassen und lediglich alle paar Wochen einmal ins Depot schauen. Das ist immer noch die beste Strategie und bringt besonders im Vergleich mit aktiven Investments die meiste Rendite.

Viele Studien und sogar die Charts aller großen Indizes wie, DAX, Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq 100 stützen diese These ganz deutlich. Es geht, einfach gesprochen, von links unten immer weiter nach rechts oben in der Chartdarstellung der Indizes. Sie steigen also von ganz allein und das durch ALLE Krisen hindurch immer weiter.

Wenn Sie das auch für sich wünschen: Wir von ETFFox helfen Ihnen gerne dabei.

Unser Service für Sie

Geld richtig anlegen bedeutet ganz einfach gesprochen: Geld geschenkt bekommen.

Sie bekommen durch Ihre Investitionen auf lange Sicht Geld geschenkt und auf dieses geschenkte Geld zahlen Sie keine 45 %, sondern lediglich 26 % Steuern.

Klingt das nicht toll? Weniger Steuern zahlen für verdientes Geld? Das will doch eigentlich jeder, oder? Wir wollen das auch für Sie.

Damit das funktioniert, muss in finanzieller Hinsicht ein wenig geplant und dann das Geplante auch entsprechend umgesetzt werden.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre schon vorhandenen Lösungen in bessere Lösungen umzustrukturieren. Das natürlich nur, wenn Sie dieses wünschen. Es liegt uns fern, unsere Kunden in irgendeiner Form dazu zu drängen, in einzelne ETF bzw. in ETF-Weltportfolios anzulegen. Sie entscheiden nach unserem Gespräch ganz allein, in welche Richtung Sie Ihr Geld investieren möchten.

Gemeinsam erarbeiten wir auch gern Ihr individuelles ETF Portfolio und entwickeln daraus dann Ihre persönliche Anlagestrategie.

Was könnte Ihre TOP Geldanlage 2022 sein?

Als FinanzExperten für Indexfonds sagen wir: Indexfonds sind die beste Anlageklasse für alle Privatanleger, auch wenn die gesamte Finanzbranche immer etwas ganz anderes ruft.

Je länger der Anlagehorizont mit ETFs sind, desto höher die Chance auf eine starke Rendite. Auch im schwierigen Jahr 2022 und darüber hinaus.

Wenn Sie Ihr Geld richtig anlegen möchten, dann sollten Sie in ETF investieren und zwar jetzt. Langes Warten bringt die Anleger in der Regel nicht weiter. Warten bedeutet zweifeln und letztlich gar keine Entscheidung treffen. So stehen sie immer am Spielfeldrand und schauen von außen zu, wie andere das Spiel Börse spielen. Erst Jahre später erkennt man, dass schon wieder Jahre vergangen sind…

Den richtigen Zeitpunkt zum Einstieg zu treffen, ist unmöglich. Das schaffen selbst die erfahrensten Fondsmanager nicht. Deshalb ist immer JETZT der richtige Zeitpunkt, um mit der ETF Geldanlage zu starten.

Fragen Sie sich gerade: „Wo lege ich mein Geld an?“

Weil ein Gespräch immer noch die beste Möglichkeit ist, offene Fragen zu klären, existieren unsere Webseiten. Melden Sie sich gern bei uns.

Wie finde ich die richtige Geldanlage?

Hierzu benötigen Sie zunächst Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Geldanlage.

Diese erhalten Sie entweder über unsere Videos, den Finanzblog oder ganz persönlich in einem Beratungsgespräch. Sie müssen lediglich entscheiden, welches Modell am besten zu Ihnen passt.